Die nachfolgenden Bedingungen dienen als Grundlage für den vom Burschenverein Kinding e.V. angebotenen online Kartenvorverkauf. Veranstalter und Vertragspartner für den online Kartenvorverkauf ist der Burschenverein Kinding e.V., vertreten durch (siehe Impressum). Im Folgenden auch als Veranstalter oder Burschenverein Kinding e.V. bezeichnet. 

Der Burschenverein Kinding e.V. führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt.

 

§ 1 Vertragsabschluss

Unsere Angaben zu Tickets und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Tickets wird geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware annehmen. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss. Das Versenden des Bestellformulars und anschließendes Überweisen des offenen Betrages stellt insofern eine Angebotsabgabe seitens des Bestellers dar.
Sollte die Zahlung des offenen Betrages nicht innerhalb von 10. Werktagen erfolgen, werden wir die übergebenen Formulardaten gelöscht. Eine weitere Bearbeitung erfolgt nicht. 

 

§ 2 Widerrufrecht

Beim Kauf von Tickets liegt kein Fernabsatzvertrag im Sinne des § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB vor. Dies bedeutet, dass Ihnen kein Widerrufsrecht und KEIN Rückgaberecht zusteht. Jede Bestellung von Tickets ist damit verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der bestellten Eintrittskarten. Im Fall verlorener Tickets besteht kein Recht auf Zweitversand und kein Recht auf Zutritt zur Veranstaltung.
Der Veranstalter ist berechtig, eine Bestellung des Kunden, für die bereits eine Bestellbestätigung zugeteilt worden ist, zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen die vom Veranstalter aufgestellten spezifischen Bedingungen verstoße, auf die im Rahmen der AGB hingewiesen wurde, oder diese zu Umgehen versucht (z.B. Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, insbesondere Umgehungsversuche durch Anmeldung und Nutzung mehrere Nutzerprofile etc.

 

§ 3 Lieferung

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 8-10 Tagen nach Eingang der Bezahlung, an die in der Bestellung angegebene innerdeutsche Adresse. Lieferungen ins Ausland erfolgen nicht.
Die Ware wird als Einschreiben Einwurf durch die Deutsche Post AG zugestellt. Die Kosten hierfür werden vom Besteller getragen. Das Risiko über den Verlust der Sendung seitens des Zustellers trägt der Besteller. Die Sendung gilt für den Veranstalter mit der Abgabe der Sendung bei der Deutschen Post AG als zugestellt. 
Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren, andere Zahlungsweisen sind somit nicht gestattet.

Anzeige

Einigkeit ein festes Band, Hält zusammen Leut und Land

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok